Marketing und Werbung sind wichtige Instrumente der Kundengewinnung und -Bindung für ein Unternehmen. Auch in Zeiten von Social Media, World Wide Web und E-Mails ist das Offline-Marketing nach wie vor eine wirksame und effektive Werbemöglichkeit.

Offline-Marketing gezielt einsetzen

Als Offline-Marketing werden alle Werbemaßnahmen bezeichnet, die außerhalb des Internets angewendet werden. In der Regel handelt es sich dabei um die traditionellen Medien Zeitung oder Magazine, Radio-, Fernseh- und Plakatwerbung, die Verteilung von Flyern oder Werbung durch Sponsoring in öffentlichen Verkehrsmitteln oder anderen Einrichtungen. Marketing-Experten wissen, dass gut drei Viertel der Konsumenten ihre Kaufentscheidungen im Unterbewusstsein trifft und bei Offline-Marketing kann diese Erkenntnis gezielt eingesetzt werden.

Kostengünstig und effektiv werben

Die oben genannten Werbeformen bringen ihren jeweiligen Erfolg, doch nicht jede Variante ist auch bezahlbar. Radio- und TV-Werbung sind meist mit sehr hohen Kosten verbunden. Wesentlich kostengünstiger und schnell realisierbar sind Werbeideen, welche einen hohen Wiedererkennungswert haben und in keiner Werbestrategie fehlen sollten.

Effektive und günstige Werbemittel sind:

  • Visitenkarte
  • Briefbogen, Lieferscheine und Packzettel
  • bedrucktes Verpackungsmaterial
  • Anzeigenwerbung
  • Werbegeschenke, Give-aways
  • Prospekte, Flyer und Broschüren
  • Plakate, Werbesäulen, Schaukästen
  • Folienbeschriftung von Fahrzeugen oder öffentlichen Verkehrsmitteln

Gedruckte Eyecatcher

Die Print-Werbung spielt nach wie vor eine große Rolle bei der Neukundengewinnung. Viele Verbraucher setzen mehr Vertrauen in gedruckte Werbemittel als in Internetseiten. Sie vertrauen auf die Glaubwürdigkeit der gedruckten Worte und schätzen es, etwas in der Hand zu haben. Flyer und Broschüren sind ein handliches Werbemittel, das sich kostengünstig produzieren und einfach verteilen lässt. Entscheidend sind hier die Druckqualität und die Gestaltung. Die Platzierung von Anzeigen in Zeitschriften oder Magazinen führen ebenfalls zum Erfolg, wenn diese den gewünschten Kundenkreis ansprechen. Die Visitenkarte ist der Klassiker unter den Produkten im Offline-Marketing. Es ist auf Messen, Events und Meetings das absolute Muss, auch hier hält der Kunde etwas in der Hand. Eine hochwertige Gestaltung und Herstellung hinterlässt einen positiven Eindruck.

Werbung auf der Straße

Eine weitere Möglichkeit der Werbung auf der Straße ist die Fahrzeugbeschriftung durch eine Folienbeklebung. Die gewünschten Daten werden auf Folie aufgedruckt und das Fahrzeug damit beklebt, es lässt sich so als mobiler Werbeträger nutzen. Eine klassische Außenwerbung sind Plakate, Werbesäulen und sogenannte Schaukästen, sie haben nichts von ihrer Wirkung eingebüßt. Mit Plakatwerbung kann, vor allem in Großstädten, eine große Reichweite erreicht werden. Hier zählt der Wiedererkennungseffekt, die Aufmerksamkeit potentieller Neukunden wird geweckt, wenn die Plakate am richtigen Ort platziert werden. Zusätzlich bietet sich die Möglichkeit, E-Mail-Adresse, Webseite oder QR-Codes aufzubringen, um zusätzliche Kontakte zu gewinnen. Sinnvoll ist diese Art der Werbung vor allem im Einzugsgebiet des Unternehmens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.