Mittelständische Unternehmen haben eine Vielfalt unterschiedlicher Möglichkeiten, wie sie ihre Büros einrichten und so einen harmonischen und funktionalen Arbeitsplatz schaffen können.

Ob als Hallenbüro oder Meisterbüro, mit der richtigen Ausstattung erhöht sich die Effizienz in der Firma und man schafft einen Arbeitsplatz mit modernsten und praktischen Details.

Das Hallenbüro nach Maß

Im Büro arbeiten setzt voraus, dass man ausreichend Ruhe hat und von der Geräuschkulisse der Produktion nicht gestört wird. Es gibt spezielle Systeme, die sich optimal für einen Raum im Raum eignen und so in einer Werkshalle ein Büro im gewünschten Design errichten lassen. Dabei werden die individuellen Wünsche des Bauherrn, sowie die vorhandenen Möglichkeiten der Räume optimal genutzt und in die Konzeption des Hallenbüros eingeplant.

Damit der Ablauf problemlos funktioniert, sollte man sich für einen Anbieter entscheiden, bei dem man alles aus einer Hand bekommt und einen bekannten Ansprechpartner hat. Die Planung, Konzeption und Realisierung aus einer Hand ist aber auch im wirtschaftlichen Sektor viel effizienter und lässt Mehrkosten in jedem Fall ausschließen. Es können sowohl einzelne einfache Räume mit unterschiedlichen Funktionen, sowie übereinander befindliche Hallenbüros für Mitarbeiter und oder spezielle Anfertigungen für das Führungspersonal mit nachhaltiger Stahlkonstruktion gefertigt werden. Dieser Raum in der großen Industriehalle gibt den Blick auf die Arbeiten in der Produktion frei, ohne die eigene Arbeit im Büro einzuschränken.

Einzelbüro oder Etagenbüro?

Wer keinen großen Raum mit mehreren Sitzplätzen wünscht und ein abgeschlossenes Meisterbüro über dem Boden bevorzugt, kann diese Bürolösung wählen und beispielsweise darunter einen separaten Raum für andere Arbeiten, oder aber einen Freiraum und Zugang über eine Treppe wählen. Da sich die Designs und Raumkonstruktionen individuell an die Gegebenheiten vor Ort anpassen lassen, findet sich in allen Industrie- und Werkshallen der passende Platz für ein Büro.

Bei kleiner Grundfläche ist es eine optimale Lösung, das Büro nicht direkt auf dem Hallenboden aufzusetzen und stattdessen mit nachhaltigen Stahlpfeilern zu arbeiten, die das über eine Treppe zu erreichende Büro tragen und den Raum darunter nicht verkleinern.
Hier kann man beispielsweise unter dem höhergelegenen Einzelbüro einen Lagerraum gestalten, oder die Fläche als Durchgangsbereich nutzen und freilassen. Durch einen präzise arbeitenden Objektkalkulator ist es möglich, die persönlichen Vorstellungen für ein Hallenbüro mit den räumlichen Gegebenheiten zu kombinieren und eine platzsparende, innovative und moderne Lösung zu finden.

Planung und professionelle Ausführung aus einer Hand

Wer das Hallenbüro plant, kann es auch am besten bauen und sich auf seine erfolgte Kalkulation berufen. Aus diesem Grund ist die Entscheidung für einen All in One Anbieter perfekt und senkt die Kosten, sowie die Probleme zwischen der Planung und Umsetzung des Vorhabens.
Dabei lassen sich exklusivere Räume für den Chefs in gehobener Position lässt sich ebenso fleibel umsetzen, wie einfache Raumlösungen für unterschiedliche Verwendungen und ein Hallenbüro, in dem die Verwaltung des mittelständischen Unternehmens sitzt und für alle Mitarbeiter direkt von der Werkshalle aus erreichbar ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.